Problem-Interventions-Team (PIT)

Man lernt und arbeitet besser, wenn man sich wohl fühlt und bei Problemen nicht alleine ist. Deswegen haben sich Vertreter von Schülern, Eltern und Lehrern zusammengefunden, um zu beraten, zu vermitteln oder um einfach nur zuzuhören. Wir möchten bei Konflikt- oder Problemsituationen zur Seite stehen und gemeinsam mit den Beteiligten Lösungsmöglichkeiten erarbeiten. Deshalb treffen sich die PIT-Mitglieder in regelmäßigen Abständen, um z.B. über präventive Maßnahmen und dringliche Themen zu beraten.

Bei welchen Anlässen kannst du dich an PIT wenden?

  • Hast du Probleme mit Mitschülern oder Lehrern?
  • Fühlst du dich nicht wohl in deiner Klasse?
  • Wirst du ausgeschlossen oder beleidigt?
  • Hast du Fragen zu Sex, Verhütung oder Schwangerschaft? (Ansprechpartnerin: Frau Kraus)

Was dir auch immer auf dem Herzen liegt, wir haben ein offenes Ohr für dich. In jedem Fall wird alles vertraulich behandelt. Wir wollen euer Vertrauen gewinnen, um weiterhin ein offenes und harmonisches Schulklima für alle zu gewährleisten.

Eine Kontaktaufnahme zu PIT ist jederzeit persönlich oder per E-Mail möglich. Man kann sich an ein einzelnes Mitglied oder einen Teil des Teams wenden. Sollte der Wunsch geäußert werden, nur bestimmte Personen des Teams miteinzubinden, wird dieser Vertrauensschutz selbstverständlich gewährt werden.

pit@gymnasium-viechtach.de (Email an alle Mitglieder von PIT)
vorname.nachname@gymnasium-viechtach.de (Email an ein bestimmtes Mitglied von PIT)

Mitglieder (Schüler)

  • Eggenmüller, Lea
  • Pongratz, Sophia

Mitglieder (Lehrer)

  • Aissen, Heike
  • Fischer, Alois
  • Kraus, Katharina
  • Lippl, Veronika
  • Nelz, Mark
  • Schmelmer, Michael
  • Schütz, Silke
  • Seidl, Marion
  • Wechsler, Stephanie
  • Wilhelm, Elke

Mitglieder (Eltern)

  • Dr. Pangerl, Robert
  • Schmelmer, Silke
  • Wittmann, Karin